Der Hollow Knight überblickt das Hallow Nest - ein schlichtes und schickes Boxart! Bonus: Signiert von den Entwicklern!

IndieBox Juni 2017: Hollow Knight

Es ist Ende Oktober, also was machen wir? Richtig, wir unboxen die IndieBox aus dem Monat Juni! Klingt doch logisch! Vor drei Monaten gab es Hollow Knight, ein hübsches Metroidvania von Team Cherry!

Kurz die Gründe, warum wir uns jetzt erst um die Juni-Box kümmern: Ich habe bei einem Twitter-Giveaway von IndieBox eine von Team Cherry signierte Box gewonnen! Die Box, die ich durch meine reguläre Subscription bekommen habe, wollte ich dann weiterverkaufen (was soll ich mit 2 Boxen?), also wollte ich die nicht aufmachen und habe deshalb gewartet, bis mein Gewinn angekommen ist! Außerdem wurde IndieBox mal wieder von einem Hurricane heimgesucht, die gute Irma hat das ganze also noch mal etwas verzögert.

Jetzt ist aber endlich alles hier angekommen und wir fangen wie immer mit der Box selbst an. Vorne gibt’s ein schickes Artwork, auf dem der Hollow Knight das Hallow Nest überblickt, umgeben von den Unterschriften der Devs. Auf der Rückseite gibt’s rückseitentypisch Screenshots und ein bisschen Story.

Die Spielehülle sieht ähnlich aus, nur dass unser Protagonist etwas anders für uns post. Drin sind wie üblich Spiel und Soundtrack auf CD, ein passender Sticker und die Anleitung!

Auch die Anleitung hat die gewohnten Inhalte – neben Charakteren, Mapbereichen, Steuerung und so weiter gibt’s unter Anderem auch eine Gerüchte-Seite für Secrets!

Item Numero Uno ist ein kleines Poster, welches auf festem Papier eine Map des Hallow Nests abbildet! Die Druckqualität ist geowhnt gut und die Map macht sich gut an meiner soon-to-be-Mapwand! (Außerdem hab ich in Spielen grauenhafte Orientierung, also werd ich bei meinem Playthrough wohl öfter mal darauf gucken.)

Zum Schluss wirds flauschig: Das Hauptitem der Juni-Box ist ein ca. 10cm großes Grub-Plüsch! Im Spiel muss man die kleinen Maden finden und aufsammeln, hier wird uns ein besonders weiches Exemplar in ähnlicher Verpackung wie ingame geliefert!

Besonders im Vergleich zu früheren IndieBox-Plüschis wie zum Beispiel Fidget aus Dust: An Elysian Tail oder das in der Halcyon 6-Box enthaltene Plüschi hat IndieBox hier ordentlich an Qualität zugelegt. Der Grub ist super verarbeitet und er ist unfassbar weich!

Die extra Wartezeit hat sich gelohnt! Die Box enthielt zwar nur 2 kleine Items, dafür sieht man eine deutliche Qualitätssteigerung im Vergleich zu früheren Boxen (auch wenn einige Leute das Gegenteil behaupten). Jetzt bleibt uns wohl also wirklich nur noch das Warten auf die allerletzte IndieBox nächsten Monat!

Kommentar hinterlassen

Deine Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .